Berichte über die Stiftungsarbeit

Rehkitzrettung per Drohne und Wärmebildkamera

Autor: Ulrich Prill / Ralf Smit

Rehwild gehört zu den häufigsten Wildarten in unserer Landschaft. Die Muttertiere gebären in der Regel ein bis zwei Kitze in den Monaten Mai und Juni....

Weiterlesen

Zunehmend im letzten Jahrzehnt leiden die Wälder – auch in der Lüneburger Nordheide – unter starken Schäden durch Stürme, Trockenheit und damit...

Weiterlesen

Artenschutzprojekt „Schutz der Bachmuschel im Kreis Paderborn“

Autor: Ulrich Prill / Ludwig Steinberg

Die Bachmuschel

Die Bachmuschel (Unio crassus PHILIPSSON 1788) bewohnt langsam bis schnell fließende Bäche und Flüsse bis in die Oberläufe. Sie...

Weiterlesen
Museum Handeloh

Die größte private naturwissenschaftliche Sammlung Norddeutschlands ist im Naturkundlichen Museum in 21256 Handeloh, Hauptstraße 42 zu finden.

Wie in...

Weiterlesen
Libanon-Zeder im ÖBG Bayreuth

Der Wald erfüllt für die Gesellschaft und den Naturschutz vielfältige Wohlfahrtswirkungen: Rohstoff Holz, Klimaschutz, Trinkwasserschutz,...

Weiterlesen

Neunburger Natur- und Feldhühnerprojekt

Autor: Ulrich Prill/ Josef Prüll

 „Die Feldhühner, Boden- und Heckenbrüter im vorderen Bayrischen Wald haben eine Chance verdient“ lautet das Motto für das öffentliche und offene...

Weiterlesen

Stiftungspreis 2019 - Deutsche Wildtier Stiftung

Autor: Ulrich Prill

Der Stiftungspreis 2019 geht an die Deutsche Wildtier Stiftung für Verdienste um Grundlagenarbeiten zur Analyse von Zielkonflikten und Empfehlungen...

Weiterlesen

Die Revierpächter des Jagdreviers Bellingen haben vor einigen Jahren die Betreuung von zwei im Eigentum der Gemeinde Bad Bellingen befindliche...

Weiterlesen

Die Wiederansiedlung der Störche im Elsass

Autor: Ulrich Prill

Die drastische Abnahme des Weissstorchbestands im Elsass war das entscheidende Element zur Einrichtung von Programmen zur Wiederansiedlung. Bereits...

Weiterlesen
Der Rückgang der ökologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft ist besorgniserregend. Eine Verarmung der Insekten- und Vogelfauna ist eine Folge. Ertragseinbußen landwirtschaftlicher Erträge sind zu verzeichnen.
Weiterlesen